18.11: Ilfis Flyers - Ducks - ESV BLS

+++ Saisonbeginn BLS Ducks +++ Badminton-Plauschmeisterschaft mit Rekord-Teilnehmerfeld +++Rangliste BLS Schiessen 2019 ist online +++ Tätigkeitsprogramm ESV BLS 2019 +++

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

18.11: Ilfis Flyers - Ducks

Eishockey > Spielberichte / Ranglisten > vergangene Saisons > Berichte Saison 2018/2019

Ilfis-Flyers : BLS Ducks  5 : 6

Sonntag, 18.11.2018, Ilfishalle Langnau

Es spielten:
Tor:                Berger Martin
Verteidigung: Mathys Thomas, Schneider Pius, Heil Philippe, Ammann Markus, Egli Michael, Egli Res
Sturm:            Steiner Rolf, Blaser Heinz, Röthlisberger Rudolf, Moore Lukas, Gugger Beat, Hager Pascal,
                       Brechbühl Martin, Egger Patrick, Leuenberger Marc

Egger Patrick:

So, es war wieder einmal so weit.
Die Ilfisflyers, einer der Stärksten Gegner unserer Gruppe, warteten an diesem kühlen Sonntagabend auf uns. Vor uns spielten die Elite A Junioren von Langnau gegen die des SCB. Bei diesem Spiel wurde ein Nachwuchstalent schwerer verletzt und hat so für eine Verzögerung von ca. einer halben Stunde gesorgt.
Die Spieler der Ducks verbrachten diese Zeit mit professioneller Matchvorbereitung in Form von Käfele.
Um 20:00 Uhr war es dann so weit.
Die Kufen schnitten die ersten Kerben ins frisch gereinigte Eis und wir waren bereit für einen Spitzenkampf der Extra-Klasse gegen eine im Schnitt 25 Jahre jüngere Mannschaft die uns gegenüberstand.
Die erste und 2te Linie vermochten mit dem ersten Einsatz ein bisschen Nervosität nicht zu verbergen. Kein Wunder im Spitzenkampf um Rang 1 in der Tabelle!
Mit viel Dampf kam dann aber unsere Toplinie um Starspieler Egger Pädu und seine Linienkollegen Lüku und Päscu aufs Eis. Die Luft wurde Eiskalt. Nach einem schönen solo-Lauf von Egger Pädu und einem pfannenfertig aufgelegten Pass auf Lüku, brauchte Dieser nur noch ein zu schieben. 1:0 und die Weichen waren gestellt.
Mit dem zweiten Einsatz der Toplinie, kam dann schon das 2:0 zu Stande. Allerdings mit grosser Mithilfe vom Gegner, welche die Scheibe an der eigenen blauen Linie liegen liessen und dann auch noch die Verteidiger ausgewechselt haben. So konnte unser Superstar Egger Pädu (der ist schon extraklasse) alleine aufs Tor ziehen und schob gekonnt Backhand ein.
Während den nächsten paar Minuten waren die BLS Ducks dann ein wenig abwesend und plauderten mit den mitgereisten Fans auf der Tribüne. Wir kassierten innert 1 Minute das 2:1 und das 2:2.
Es brauchte dann einen Weckruf in Form einer Hammerkiste von Brächi welcher mit einem Gewaltschuss via Tor-Gehäuse (es klingelte durch die ganze Ilfishalle) den BLS Ducks wieder die nötige Energie einhauchte.
Wir zogen bis kurz vor Schluss auf 6:3 davon, um dann wieder eine kleine Auszeit in Form von kollektiver Abwesenheit zu nehmen. Sie kamen innert Sekunden noch auf 6:5 heran.
So wurden wir dann nochmals etwas nervös.
Das spiel endete dann aber PÜNKTLICH um 21:30 mit dem Endstand von 6:5 für die BLS Ducks!!!! So ist es!! Tabellenführung!!
Über das ganze Spiel gesehen haben alle Ihren Job sehr gut gemacht. Auch Egli Michu in der Verteidigung hat sehr gut gespielt. Was erstaunlich ist, hat er doch einen Fribourgaufkleber auf dem Helm.
Auch gewannen wir heute dank einer sehr, sehr guten Torhüterleistung! Mercii Tinu!
Überhaupt danke ich allen fürs kommen und Ihren Einsatz am Sonntagabend!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü