Bericht Plauschmeisterschaft - ESV BLS

+++ Jean-Christoph Stoeckli heisst der Gewinner der Badminton Plauschmeisterschaft +++ Wiedmer Res und Schaller Urs Gewinner der Jassmeisterschaft 2018 +++ Die BLS Ducks starten in die neue Saison

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bericht Plauschmeisterschaft

Badminton > Plauschmeisterschaft 2015/2016
 

Von der BLS Badminton Plausch- zur Schweizermeisterschaft


An der aktuellen 1. Badminton Plauschmeisterschaft (BPM) 2015/16 vom Sportverein BLS wurden alle Gruppenspiele planmässig bis Mitte Dezember durchgeführt. Wie die Resultate aufzeigen gab es viele enge Partien aber auch für alle Teilnehmer interessante und neue Begegnungen. Es kamen durchwegs nur positive Rückmeldungen über den Modus der Gruppenspiele, in diesem die Spieler von Oktober bis Dezember drei Matchs  austrugen für diese sie Ort und Zeit selber bestimmen konnten. Ab dem 4. Januar 2016 starten die acht Teilnehmer der 1. BPM BLS ihre Finalspiele anhand der Rangierung aus den Gruppenspiele. Die Badmintonecke im ESV BLS ist nach den positiven Rück-meldungen überzeugt, dass auch in der Saison 2016/17 eine BLS Plauschmeisterschaft durchgeführt werden kann.
Aber das ist noch nicht alles, nachdem der Sportverband öffentlicher Verkehr (SVSE) einen Organisator für die „Eisenbahner" Badminton Schweizermeisterschaften 2016 suchten, erklärte sich der ESV BLS bereit diese in Interlaken (bereits zum zweiten mal nach 2012) zu organisieren und durchzuführen. Mit dem Elan aus der aktuellen Plauschmeisterschaft hoffen wir natürlich auch mit einer grossen Anzahl BLS`ler antreten zu können. Und dies weil an der 16. SVSE-Badminton-Schweizermeisterschaft in Interlaken vom 25. Juni 2016, der olympische Gedanke noch gelebt wird. Hier zählt das Mitmachen vor dem Gewinnen! So hat man auch als Plauschspieler die Möglichkeit an einer Schweizermeisterschaft mitzumachen, weil es nicht nur um den Sieg geht, sondern eben auch um SPORT, SPIEL und SPASS! Weitere Infos folgen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü