Bericht und Rangliste 2017/2018 - ESV BLS

+++ Start zur Badminton-Plauschmeisterschaft 2018/2019 +++ Pius Schneider gewinnt die Squash-Meisterschaft 2017/2018 +++ Jean-Christoph Stoeckli heisst der Gewinner der Badminton Plauschmeisterschaft

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bericht und Rangliste 2017/2018

Squash

Abschlussbericht Squashsaison 17/18

Wird jede Serie einmal zu Ende gehen?

13 Spieler haben versucht, die nun schon endlos lange Dominanz von Bohnenrad endlich zu brechen. Trotz aller gegenseitiger Motivation, einseitigen Anfeuerungen und einem privaten Fanclub seiner Gegner, gelang es nicht. So heisst der Sieger des Squashmeisterschaften 2017/2018 wiederum Pius Bohnenrad. Dieser Sieg war – wie jedes Jahr – hochverdient.

Während vielen Monaten spielten 13 Spieler in zwei Gruppen gegeneinander: Jeder gegen jeden. Die besten vier qualifizierten sich für die Viertelfinale. Kein Spiel glich dem Andern: Hart umkämpfte Partien, technische Finessen, Comebacks, ein paar tolle Überraschungen und viel Einsatz zeichnete sie aus. In den legendären Squashhallen von Burgdorf kam es Ende April zum grossen Finalabend. Jeder Platz wurde ausgespielt und somit war die ganze Squashgruppe unter sich. Wie erwähnt, gelang es auch dieses Mal nicht, den Favoriten Bohnenrad vom Thron zu spielen. Die obwohl O. Willershausen in Bestform angetreten ist.  

Anlässlich eines wunderbaren Nachtessens und einem gemeinsamen Anstossen ging die Squashmeisterschaft 2017 / 18 zu Ende. Die Vorfreude auf die nächste Saison ist da. Wir fragen uns jedoch: Muss und wird wirklich jede Serie ein Ende finden?

Text: Hofer Daniel


Rangliste Squashsaison 17/18

1. Pius Schneider
2. Oliver Willershausen
3. Janos Diggelmann
4. Urs Trüssel
5. Ivan Röthlisberger
6. Jonathan Bütikofer
7. Daniel Hofer
8. Michael Egli
9. Marc Werren
   Michael Lehmann
   Fabian Muster
   Juanito Diggelmann
   Bruno Jordi


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü